• Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild
  • Slideshowbild

2014_Arbeiterkammer, Eferding

Wir waren Teil einer Planergemeinschaft (3STP), welche aus dem Wettbewerb für die Adaptierung der Bezirksstelle Eferding als Sieger hervorgegangen sind. Unser Projekt zeichnete sich durch ökonomische Miteinbeziehung von Teilen des Bestandes aus, hier wurden im wesentlichen Verwaltungsräume untergebracht. Im angegliederten Neubau spiegelt sich der Gedanke des „offenen Hauses“ der Arbeiterkammer wieder. Hier wurde der teilbare Gymnastikraum wie auch der Veranstaltungssaal auf qualitativ hohem Standard samt attraktiven, zum Vorplatz offenen, zugehörigen Foyerbereichen errichtet. Der geschaffene urbane Vorplatz des Eingangsbereiches dient als Drehscheibe und Begegnungsraum, das transparente Foyer wirkt bis in den angrenzenden öffentlichen Raum.  Die Planung für das Bauvorhaben wurde EU-weit ausgeschrieben. Herstellungskosten ca. € 3,0 Mio

Arbeiterkammer, Eferding

Kommunalbau

Planung    2013-2014

4070 Eferding

Fotos © Peter Höbarth